Alanya,  
 
 

Home

Startseite

 

Unsere Angebote

Haus und Villa

Wohnungen

Penthouse / Dublex

 

Information

Wir über uns

Kunden über uns

Unser Service

Info Kaufabwicklung

So finden Sie uns

Besichtigung

Kontaktformular

 

Türkei  &  Alanya

Warum Türkei

Alanya Info

Video Türkei
Webcam Alanya
 

Weiteres

Für Verkäufer

Vertriebspartner

 

Wetter

Alanya Hamburg

Köln Berlin

München Amsterdam

Brüssel Wien
   

Video Alanya 2011

 
 
Neues aus Alanya und der Türkei

“DAVIDOFF CAFE” in Alanya

Das “CHOCOLATE HOUSE” unter dem berühmten namen “DAVIDOFF CAFE” eröffnete neu in der Atatürk Cad. neben der Asya Bank, im Zentrum von Alanya.
Das vor vier Jahren von Dogan Akilli eröffnete Cafe wurde vom kleinen Cafe, damals mit 60 m2, erweitert und vergrössert auf 160 m2, mit dem Schick des berühmten “Davidoff Cafes”, einem ganz besonderen Flair in Alanya. Dogan Akille bietet seinen Kunden Spezialitaeten wie, verschiedenen Sorten organischem Lokum, 120 verschiedene Schokoladenspezialitaeten, dutzende Sorten von Marzipan, so wie getrocknete, natürliche, tropische Früchte .
Eisspezialitaeten, Kaffee oder Tee, gehöhren natürlich bei Dogan Akille dazu.In der “DAVIDOFF CAFE” Atmosphaere, das ganz andere Cafe in Alanya, geniesst man einfach, mit der Auswahl des Besonderen, des Ausgefallenen , mit Quallitaet und Service.

Handarbeit in Oba

Im Jahre 1994 gründete der Bürgermeister von Oba, Sefik Türktas, in der Fußgängerzone von Obagöl den sogenannten "Handarbeitsmarkt". Inzwischen verkaufen dort Künstler, handarbeitende Hausfrauen und Großmütter ihre Artikel, um sich ein Zubrot zu verdienen. Täglich können Interessierte an 60 Tischen die Arbeiten dieser Menschen betrachten oder kaufen. Für viele der Frauen vor allem ist es eine gute Gelegenheit, sich dringend notwendiges Zubrot zu verdienen, wie z.B. M.D., die dort seit 6 Jahren ihre Handarbeitsartikel verkauft. Sie verdient dort das Geld, um ihrem Enkel ein Universitäts-Studium zu ermöglichen. Der Handarbeitsmarkt ist täglich bis in die späten Abendstunden offen.
 

Oba - die grüne Lunge Alanyas

Östlich vom Stadtzentrum Alanya liegt der grüne Stadtteil Oba, der einerseits direkt am Meer und andererseits in den Bergen liegt. Die Meerseite nennt sich "Obagöl" wobei man über den in den Bergen gelegenen Teil von "Oba" spricht. Mit dem Bus ist Oba innerhalb von 15 Minuten vom Zentrum Alanya in jede Richtung zu erreichen. Oba ist bei Touristen und ausländischen Zuwanderern gleichermaßen beliebt. Oba ist in Sachen Umweltbewusstsein und Infrastruktur Alanya in weiten Teilen voraus und hat auch noch über weite Strecken seine Orangen-Gärten erhalten. Obagöl verfügt über Einkaufszentren, 2 Privatschulen, jede Menge öffentliche Grund- und weiterführende Schulen sowie über den Oba-Fluss, der ähnlich wie der Dimcay? mit eiskaltem Wasser von den Bergen kommt und mit Picknick-Plätzen ausgestattet ist. Die Geschichte Obas geht zurück auf den seldschuckischen Sultan Alaaddin Keykubat. Die erste Besiedlung wurde vor 1200 Jahren nachgewiesen.Die sich hier niedergelassenen Ausländer sind glücklich mit ihrer Wahl und bezeichnen Oba als "Paradies" und können sich nicht vorstellen, woanders zu leben.
 


Digitaler Stadtplan von Alanya

An fünf verschiedenen Punkten von Alanya hat die Stadtverwaltung von Alanya sogenannte "Stadtplan Kioske" aufgestellt, die digital arbeiten. Durch Antippen kann der Besucher historische Stätten und touristische Einrichtungen aufrufen. Außerdem kann der Benutzer sich von dem integrierten Kamerasystem fotografieren lassen und die Fotos für Freunde und Verwandte ins Internet stellen. Jedes dieser Kioske kostet 40 000 Euro. In Kürze werden diese digitalen Säulen mit Deutsch, Russisch und Englisch ausgestattet, so dass jeder Besucher Alanyas sie benutzen kann.

Hutthurmer Bayerwald Bier jetzt auch in Alanya

Aus 100% Weizen gebrautes ”Hutthurmer Bayerwald Bier” ist jetzt auch in Alanya, in einigen Geschäften zu erhalten. Die Eröffnung des Vertriebes in der Türkei, fand mit einer Party auf einem Ausflugsschiff statt.

<< zurück     1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26     weiter>>